Handlungsfeld 1

Kirchenmusik

Posaunenchormusik ist ein ganz besonderes Instrument zur Verkündigung. Ein Film von Axel Mölkner-Kappl.

Musik in der Kirche, ob traditionell oder modern, instrumental oder gesungen, spielt eine zentrale Rolle in der Verkündigung der frohen Botschaft.

Sie ist als wichtiger Bestandteil kirchlichen Lebens nicht nur in jedem Gottesdienst zu hören, sondern auch in Konzerten, Oratorien, Choraufführungen und kirchlichen Veranstaltungen aller Art.

In unserer Landeskirche wird Kirchenmusik in vielfältiger Weise praktiziert. Derzeit sind 116 hauptamtliche Kantorinnen und Kantoren auf dem Gebiet der Kirchenmusik in Bayern beschäftigt

Die meisten betreuen ein größeres Gebiet und erteilen qualifizierten Musikunterricht. Zusätzlich gestalten rund 2400 nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker die Gottesdienste und musikalischen Veranstaltungen in den Gemeinden. Insgesamt etwa 70.000 Ehrenamtliche engagieren sich in kirchlichen Musikgruppen, in Kinder- und Kirchenchören, in den Posaunenchören, Gospelchören und Bands.

Der Verband Evangelischer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in Bayern e.V. vertritt den Berufsstand der Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen und unterstützt die kirchenmusikalische Arbeit in Bayern durch Beratungs- und Fortbildungsangebote. Der Landeskirchenmusikdirektor nimmt im Auftrag des Landeskirchenrates die Fachaufsicht über die Kirchenmusik wahr.


20.01.2016 / Andrea Seidel