Ökumene und Sozialarbeit

Frieden

Hand malt eine Friedentaube auf Plakat

Die heutige Friedensarbeit beinhaltet Themen wie Minderheitenschutz, Konflikte zwischen Religionsgruppen oder die Bewältigung der Folgen von Bürgerkriegen.

Bild: istockphoto / twohumans

Der Einsatz für den Frieden ist eine der zentralen Aufgaben christlichen ethischen Handels. Die ELKB macht die Friedensbotschaft Jesu auf vielfache Weise konkret.

Mehr zum Thema

Die Arbeitsstelle Kokon bietet konstruktive Konfliktbearbeitung in verschiedensten Feldern der kirchlichen Arbeit an. An den Gedenkstätten in Bayern, in Dachau und Flossenbürg, ist die Friedensarbeit motiviert aus dem Erbe des Widerstands gegen die NS-Diktatur.

Jährlich wird die Ökumenische Friedensdekade in den 10 Tagen vor Buß- und Bettag begangen, jedes Jahr besonders in einem Schwerpunktdekanat. Zudem finden auf vielen Ebenen Gespräche mit Politik, Bundeswehr und Gesellschaft zu Fragen der Friedenssicherung und der internationalen zivilen Konfliktbearbeitung statt.Bundesweit informieren der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und die Konferent für Friedensarbeit über Friedenspolitik, Friedensinstrumente und Ehtik und  Gewissensbildung.


27.01.2016 / Andrea Seidel