Grundsatzfragen und Dialog mit Kirchen

In Deutschland

Im Dialog mit den Kirchen

Ein guter Austausch ist wichtig - besonders in der ökumenischen Landschaft.

Bild: ELKB / P.Ö.P.

Der Dialog mit den Kirchen in Deutschland ist vielfältiger als gedacht. Natürlich steht das Verhältnis von Römisch-Katholischer Kirche im Vordergrund. Das ist richtig und wichtig, weil es nur geht, wenn beide Kirchen in den wesentlichen Fragen an einem Strang ziehen.

Mehr zum Thema

Gleichzeitig ist die ökumenische Landschaft in Deutschland bunt. Es gibt Baptisten und Methodisten, Orthodoxe und Anglikaner, Mennoniten und Altkatholiken, um nur ein paar wenige zu nennen. Das macht die Ökumene spannend, manchmal auch kompliziert. Hier ist es gut, dass wir langjährige gewachsene Beziehungen entwickelt haben, die uns Kirchen zu einer Lerngemeinschaft haben werden lassen.


27.01.2016 / Andrea Seidel